How to manage stress and beat burnout – steigere deine Resilienz – ONLINE – offener Kurs – freie Plätze vorhanden

Gestresst? Müde? Am Rande des Burnouts?

Es ist Zeit für Veränderung! Melde dich jetzt für den Kurs „How to Manage Stress and Beat Burnout – Steigere deine Resilienz“ an und lerne, wie du Stress effektiv bewältigen und deine innere Stärke steigern kannst. Entdecke bewährte Methoden zur Stressreduktion, baue psychische und physische Widerstandskraft auf, um langfristig ein ausgewogenes und erfülltes Leben zu führen. Profitiere durch den Austausch und die Dynamik der Gruppe, reflektiere dein eigenes Verhalten in stressigen Situationen und lerne deine Wahrnehmung zu schärfen, um frühzeitiger Anzeichen für zu viel Stress zu erkennen.
4 x 90 Minuten in der Gruppe (min. 3, max 5 Teilnehmer) + 2 Einzelcoachings

Beginn:03.04.2024 - 24.04.2023 mittwochs 10.00 - 11.30 Uhr
Ende:24.04.2024
Dauer:4 x 1,5 Stunden
How to manage stress and beat burnout – steigere deine Resilienz – ONLINE – offener Kurs – freie Plätze vorhanden

Der Kurs zielt darauf ab, ein tiefgreifendes Verständnis für Ursachen, Anzeichen und Folgen von Stress und Burnout zu vermitteln. Die Teilnehmer lernen ihre persönlichen Stressoren zu erkennen und Bewältigungsstrategien zu entwickeln. Es werden individuelle Techniken und Methoden zur Stressreduktion vermittelt, darunter Achtsamkeit, Atemübungen und Zeitmanagement. Der Kurs fördert zudem den Aufbau psychischer und physischer Resilienz gegen Stress und unterstützt die Teilnehmer bei der Umsetzung der erlernten Strategien im täglichen Leben, um die emotionale Stabilität und körperliche Gesundheit zu fördern.

Die im Kurs angewandte Methodik basiert auf verschiedenen therapeutischen Ansätzen, um ein umfassendes Verständnis und effektive Bewältigungsstrategien für Stress und Burnout zu bieten.

1. Gestalttherapie (F. Perls):
– Fokus auf das Hier und Jetzt, um ein Bewusstsein für gegenwärtige Gefühle, Gedanken und Handlungen zu fördern.
– Ziel ist es, unvollendetes abzuschließen und Selbstverantwortung zu übernehmen.

2. Logotherapie (V. Frankl):
– Beruht auf der Suche nach dem Sinn im Leben und fördert geistiges Wohlbefinden.

3. Existenzielle Psychotherapie (I. Yalom):
– Betont die Auseinandersetzung mit existenziellen Fragen und Ängsten.
– Unterstützt die Teilnehmer bei der Bewältigung von Lebensängsten und der Entwicklung von Authentizität und Selbstverwirklichung.

4. MBSR (J. Kabat-Zinn):
– Mindfulness-Based Stress Reduction (Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion).
– Verwendung von Achtsamkeitspraktiken, um das Bewusstsein zu erhöhen und den Umgang mit Stress zu verbessern.

1. Theoretischer Input:
– Vermittlung fundierter Kenntnisse über Stress, Burnout und Resilienz

2. Praktische Übungen:
– Anleitung zu verschiedenen Techniken der Stressbewältigung, wie Achtsamkeits- und Atemübungen, Meditation und Zeitmanagement.
– Gezielte Übungen zur Stärkung der Resilienz.

3. Gruppenarbeit und -diskussionen:
– Erfahrungsaustausch in der Gruppe, um voneinander zu lernen und gegenseitige Unterstützung zu fördern.
– Gemeinsame Erarbeitung von Lösungsansätzen und Strategien zur Stressbewältigung.

4. Persönliche Reflexion:
– Gezielte Reflexionsphasen, um das eigene Stressverhalten und die persönlichen Stressoren zu erkennen und zu analysieren.
– Entwicklung individueller Ansätze zur Stressminderung und Resilienzsteigerung.

5. Follow-Up und Unterstützung:
– Kontinuierliche Betreuung auch nach Kursende zur Sicherstellung der erfolgreichen Umsetzung des Erlernten. (zwei Einzelsitzungen im Kurspaket enthalten, weiteres Coaching möglich)
– ggf. weiterer Kontakt zu deiner Peer-Group (wenn erwünscht)

Dieser Kurs ist ideal für Berufstätige, die effektive Strategien zur Bewältigung von Arbeitsdruck und zur Vermeidung von Burnout erlernen möchten. Ebenso profitieren Personen in persönlichen Krisensituationen von den vermittelten Techniken zur Stressbewältigung und Resilienzsteigerung. Insgesamt richtet sich der Kurs an alle, die ihre Stressresistenz erhöhen und ihre Lebensqualität verbessern möchten.

Kursdetails:
Format: 4 x 90 Minuten Gruppensitzungen
Zeit: Mittwochs, 10:00 – 11:30 Uhr
Termine: 03.04., 10.04., 17.04., 24.04.
Teilnehmerzahl: Min. 3, Max. 5 Personen

Inklusivleistungen:
1. Zwei Einzelcoachings:
– Erstes Coaching vor Kursbeginn
– Zweites Coaching nach Kursende
2. Kursmaterial:
– Arbeitsblätter und weiteren Ressourcen
3. Zertifikat:
– Bestätigung über die erfolgreiche Kursteilnahme

Gesamtpreis: €599,- (netto)*

*Hinweis für Privatzahler: Bei Interesse bitte direkt Kontakt aufnehmen für weitere Details. Schreib eine E-Mail an: k.henge@competence-as-a-service.com

 

Katja Henge

Katja Henge

Gestalttherapeutin (HP-Psych), Expertin für psychische Belastungen am Arbeitsplatz, BGM Managerin

Katja Henge ist Partnerin bei der Unternehmensberatung CaaS GmbH und arbeitet als Gestaltpsychotherapeutin, Coach, Corporate Health Consultant und Expertin für psychologische Beratungsfragestellungen. Sie verantwortet das Geschäftsfeld „ Social Development“ mit den Themen psychische Gefährdungen in Unternehmen, Burnout, Boreout, Stress, New-Work, Belastungen durch Digitalisierung und Mobbing.
Ausserdem hat sie 15 Jahre berufliche Praxiserfahrung aus Marketing, Vertrieb, Eventmanagement und Logistik.

LinkedIn
Praxis

Anmeldung

Nach dem Absenden des Formulars erhalten Sie von uns weitere Informationen zu Ihrer Anmeldung, sowie zu den Zahlungsmöglichkeiten. Bitte prüfen Sie im Zweifelsfall auch Ihren Spam-Ordner.